Für einen guten Zweck

sind auf der Online-Plattform ricardo.ch mit der Versteigerung der typischen Gegenstände aus der ganzen Welt zwischen 18. und 28. August 2011 über 2100 Franken eingegangen.

TNT Swiss Post verdoppelt zusätzlich den Betrag, so dass mit dem Erlös die humanitäre Arbeit des Schweizerischen Roten Kreuzes mit 4200 Franken unterstützt wird.


1.      aus Buchs/Schweiz

Goldfarbene Schweizer Kuhglocke
Zwei echte goldfarbene Schweizer Kuhtreichel à 2 Kg, die mit TNT Swiss Post um die Welt gereist ist und dabei in 12 Destinationen um- und neu verpackt wurde. Die Treichel oder Trychle wurde für die Aktion von TNT Swiss Post als Symbol gewählt, weil sie als Sinnbild für die Schweiz und die Schweizer Kuh steht. Sie besteht aus gehämmertem Blech. Die Glocke ist im Vergleich aus gegossenem Metall gearbeitet. Die Treichel ist dadurch etwas leichter als eine Glocke und für eine Kuh über lange Strecken einfacher zu tragen.  


2.      aus Dubai/Vereinigte Arabische Emirate


„Burj Khalifa“ zum Ausstellen 
Die etwa 10 cm hohe und auf einem schwarzen Sockel stehende Dekorationsfigur zeigt im Inneren des oberen Kristallglases einen sehr schön eingearbeiteten und geschmeidigen „Burj Khalifa“ (arabisch ‏برج خليفة‎, Offizieller Name: Burj Khalifa Bin Zayed), den höchsten Turm der Welt, eingearbeitet. Das TNT-Express-Team in Dubai wählte das Wahrzeichen von Dubai, den „Burj Khalifa“ im Miniformat für diese Auktion. 
Das von Crystal Gallery gefertigte Dekorationsstück, die für echte handgefertigte Stücke aus Kristall bekannt sind, ist massiv. Das Material Kristallglas ist farbloses, glänzendes und hochwertiges Glas und hat mehr mit Glas zu tun als mit Kristallen. Kristallglas wird zum Beispiel auch Spiegelglas genannt. Ist Kristallglas so fein geschliffen wie der angebotene „Burj Khalifa“, kann man sich nämlich fast darin spiegeln. 


3.      aus Johannesburg/Südafrika

 
Glückbringende Patchwork-Decke
Eine besonders kreativ auf zwei Seiten zusammengestellte und äusserst bezaubernde dunkelblaue Patchwork-Decke aus Baumwolle, ca. 120 x 2m gross, hergestellt von Kindern des Waisenhauses „Lambano Sanctuary“ in Südafrika. Die Decke zeugt von seinen jungen Herstellern mit einem handgestickten Text „with love hand made by the children of Lambano Sanctuary“.
Patchwork bedeutet „Flickwerk“ und ist eine traditionelle Technik in der Textilgestaltung. Die Kinder des Waisenhauses haben jedes für diese Aktion ein Stück des Stoffes bemalt, bedruckt oder bestickt. Alle Flickenstücke wurden dann zusammengenäht zu einer Patchwork-Decke. In früheren Zeiten sollten Patchwork-Decken Fruchtbarkeit und Glück bringen oder auch Unheil abhalten. 


4.      aus Sao Paulo/Brasilien

Fussballshirt – fast wie Ronaldo eines trägt
In Brasilien ist Fussball Nationalsport. Viele grossartige Fussballspieler kann das Land präsentieren. Ein goldgelbes Shirt mit grünen Streifen der Brazilian Football Confederation ist hier natürlich goldrichtig, dies in einer angenehmen Grösse „L“ für large bzw. gross trägt – und Sie lesen richtig – mit der Signatur des Profifussballers Ronaldo. Um dieses Shirt zu erhalten, hat das TNT-Express-Team aus São Paolo keine Mühe gescheut und es nach einiger Zeit tatsächlich geschafft. Für Fans ist dieses Shirt der Nr. 9 bestimmt von unschätzbarem Wert. 


5.      aus Santiago/Chile

Indio picaro – humorvoll und aus Holz geschnitzt
Für einen “indio picaro”, eine traditionell aus Holz geschnitzte Figur eines Mapuche-Indianers mit einer Höhe von 30 cm hat sich das TNT-Express-Team in Santiago de Chile entschieden. Hergestellt wird sie vor allem im Süden von Chile.
Die Figur, die mit einem riesigen Grinsen dargestellt wird, ist für Humorverständige gedacht. Warum wir das so sagen, finden Sie am Besten selber heraus, wenn Sie die Figur in die Höhe heben. Die Figur wurde – so heisst es – erst 1980 von einem Chilenischen Handwerker erfunden und erst um 1990 in grösserem Stil in Santiago verkauft.   


6.      aus New York/USA

Mit einem Shirt wie ein Yankee fühlen
Sport wird in New York hoch geschätzt. Deshalb wählte das Team TNT Express New York dieses sportliche dunkelblaue Kurzarm-Shirt mit dem Schriftzug der Yankees in einer passenden Grösse L/G (42-44).
Die 1901 gegründeten New York Yankees sind eine amerikanische Major-League-Baseball-Mannschaft und spielen in der American League. Die Yankees sind eine sehr erfolgreiche Mannschaft – sie zählen 27 World-Series-Titel und gewannen 40 mal die American League.   

White Christmas in einer kleinen Kugel
Die nicht gerade leichte aber kleine Schneekugel – statt des Big Apple ist dies ein Little Apple – misst samt ihrem kleinen mit Gebäuden aus der Stadt New York schön verzierten Sockel gute 13 Zentimeter. Ein kleiner Knopf kann gedreht werden und die Kugel mutiert zu einer wunderbaren Musikdose aus der die bekannte Melodie zu „New York, New York“ ertönt. Schüttelt man die Kugel ein wenig, fällt leichter Schnee über die Mini-Nachbildungen von New York.
Gewählt wurde diese mit Vorsicht zu behandelnde kleine Schönheit als Sinnbild der silbernen Kugel, der sogenannte New Year’s Eve Ball, der am Silvester um 11.59 Uhr während 60 Sekunden von der Spitze des Gebäudes entlang eines Fahnenmastes am Times Square hinabgleitet.  


7.      aus Los Angeles/USA                                                                                         

Ein Shirt zum Baseball spielen
Mit einer hellblauen Baseball-Sportjacke in der Grösse Large und  dem schräg über die ganze Brustseite laufenden Schriftzug der Dodgers gibt man sich in Los Angeles sportlich. Ebenfalls dazu gehört eine dunkelblaue LA-Baseball-Mütze.
Die 1883 gegründeten Los Angeles Dodgers sind ein Major League Baseball Team der National League. Ursprünglich stammten sie von den Brooklin Dodgers ab. Dieser Wechsel brachte die Major League) des Baseballs erst an die Westküste der Vereinigten Staaten.  


8.      aus Sydney/Australien                                                                                       

Didgeridoo – Original in voller Länge
Das dunkelbraune und mit Mosaikfischen wunderschön gearbeitete Didgeridoo stellte für das australische Team von TNT Express durch sein Länge von ca. 1.30 Meter eine echte Herausforderung für den Versand dar. Und diese Herausforderung dürfen Sie nun erwerben.
Das Didgeridoo ist ein Blasinstrument und gilt als das traditionelle Musikinstrument der Aborigines, das für Tanz und Gesänge eingesetzt wird. Haben Sie gewusst, dass das Didgeridoo traditionell aus einem von Termiten ausgehöhlten Eukalyptusstamm gefertigt wird?  


9.      aus Shanghai/China                                                                                           

Magische Schriftkultur durch Schreibset
Der Schriftkultur kann mit diesem exquisiten Schreibset wunderbar gefrönt werden. Das Set wurde vom Team TNT Express China gewählt, denn die Schrift hat dort grosse Bedeutung. Mehr als drei Jahrtausend Jahre alt ist diese und ihre Beherrschung zeugte im alten China vom Grad des sozialen Ansehens. So wie etwa im alten Europa der Klerus die Oberhand über die Schrift hatte. Die Ursprünge der chinesischen Schrift werden in magischen Ritualen und der Kommunikation mit der Geisterwelt gesehen. Die in einem hellen mit Chinabrokat bezogenen Stoffkoffer eingebettete schwarze Holzschatulle ist innen mit gelbem und leuchtend roten Satinstoff ausgeschlagen. Sie beinhaltet sieben schwarze kleine Kästchen. Darin sind zwei Stück verschiedene Kalligraphie-Pinsel, 2 Stück Drachen-Siegelsteine aus Speckstein, Pinselablage, Schälchen mit roter Stempelfarbe, Reibetusche und Reibeschale.


10. aus Bangalore/Indien

Eine tanzende Gottheit bringt Glück
Die etwa 30 cm grosse Statue aus Indien zeigt Gott Shiva, den höchsten indischen Gott, der alle drei Prinzipien des Kosmos in sich vereinigt. Shiva bedeutet so ähnlich wie Glücksverheissender und ist verständlicherweise einer der wichtigsten Götter im Hinduismus. TNT Express Indien setzt damit ganz bewusst auf das Thema Glück, denn diese Auktion soll vielen Bedürftigen durch das Schweizerische Rote Kreuz Glück gebracht werden.


11. aus Moskau/Russland

Handbemalte Matroschka-Puppen
23 cm hoch und 11 cm breit ist die grösste der aus Holz gefertigten und bunt bemalten Matroschka-Puppen. Etwas kleiner sind die ineinander verschachtelten russischen Puppen, die noch gar nicht so alt sind, sondern eine neuzeitliche Erfindung. Knappe hundert Jahre alt (um rund 1890 wurden die Ersten hergestellt) ist diese Geschenksidee mit Talismancharakter aus Russland. Fälschlicherweise werden diese Puppen manchmal auch Babuschka genannt. Im Russischen heisst das aber „Oma“ oder „Grossmutter“.


12. aus Kopenhagen/Dänemark

Meerjungfrau
Die kleine feine Statue aus Dänemark hat eine Höhe von 11 cm und eine Breite von 14 cm. Sie ist eine Nachbildung der originalen Statue, die in Kopenhagen steht, und ist aus handgeschliffenem Kristallglas. Die „Kleine Meerjungfrau“ ist das bekannteste Wahrzeichen Dänemarks. Die Geschichte stammt aus der Märchenfeder von Hans Christian Andersen.

Ihre Meinung?



comm comm comm